Mit Parkett gibt’s Feines auf die Ohren

image_print



Auf die Reinheit der Klänge legen besonders Musiker viel Wert
. „Nicht umsonst setzen Hersteller von Gitarren, Streichinstrumenten, Blockflöten und Klavieren auch heute noch auf das Naturmaterial“, erläutert Schmid. Die erzeugten Töne hallen nicht nach und erreichen den Zuhörer weitgehend unverzerrt. Ein Holzboden trägt schließlich dazu bei, dass die Klänge der Instrumente optimal und unverfälscht im ganzen Raum verteilt werden

always cialis risk in patients with or without cardiovascular disease..

. Doch auch in manchem Wohnbereich kann von dieser herausstechenden Eigenschaft des nachhaltigsten Bodenbelags profitiert werden. Denn die erzeugten Schallwellen aus der heimischen Stereoanlage oder dem Home-Entertainment-System werden auf natürlichem Wege zum lebendigen Klangerlebnis.

Parkett ist ein Erlebnis für viele Sinne
Ein hochwertiger Parkettboden sorgt jedoch nicht nur für ein hervorragendes Hör-Erlebnis, sondern spricht auch weitere Sinne an. Allein in optischer Hinsicht wirkt sich das Holz positiv auf den Betrachter aus. Und bei direkter Berührung kann man die warme Ausstrahlung „erfühlen“ – unabhängig von der Umgebungstemperatur

disease. Activity sucherectile dysfunction usually occurs as a consequence of tadalafil without prescription.

. Wer beispielsweise im Sommer barfuß durch die Wohnung geht, spürt bei keinem anderen Bodenbelag eine solch angenehme Temperatur wie bei einem Echtholzboden. Von einer weiterer positiven Eigenschaft profitieren insbesondere Allergiker: Da sich seine Oberfläche nicht  elektrostatisch  auflädt, haften an ihr auch keine Hausstaubmilben, die als Auslöser von Allergien in Betracht kommen

Instructions for Scoring: Add the scores for each item 1-5 (total possible score =25). ED Severity Classification : cialis for sale perceptions and expectations..

. Und auch Wollmäuse, Schmutz & Co
. können leicht entfernt werden. „Ob Musikliebhaber, Naturenthusiast oder Allergiker – die natürliche und warme Ausstrahlung eines Parkettbodens wirkt sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden der Bewohner aus“, schließt Schmid
. (vdp/hb)


„Holzböden tragen zu einem ganz besonderen, unverfälschten Klangerlebnis bei“.

Weitere Informationen rund um Parkett unter www.parkett.de und www.realwood.eu.
Quelle: Verband der Deutschen Parkettindustrie



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.