sedda Neuheiten auf der möbel austria

image_print

Gute Stimmung in Salzburg: Trotz anhaltender Corona-Pandemie verzeichnete die möbel austria eine beeindruckende Besucherzahl und zeigte, wie wichtig der persönliche Austausch vor Ort ist. Die Freude über gute fachliche Gespräche und Wiedersehen mit langjährigen Partnern war groß – auch am neu gestalteten Messestand von sedda. „Die Messe war ein voller Erfolg und wir sind sehr zufrieden mit dem Feedback“, resümiert Johannes Ragailler, Leiter Marketing. „Es gab einen enormen Andrang und großes Interesse an unseren vielseitigen Neuheiten aus den Bereichen Wohnen, Schlafen und Dining.“

Im Bereich Wohnen zeigte sedda gleich drei Neuentwicklungen. Highlight war das Designmodell ARTEMIS, das sich mit klarer Formensprache und einer durchgängigen, gepolsterten Sitzfläche durch eine moderne puristische Optik auszeichnet. Gleichermaßen originell und komfortabel sind die unterschiedlich kombinierbaren Lehnenhöhen. ARTEMIS bietet viele neue Möglichkeiten, die einzelnen Elemente zu individuellen Wohnlandschaften zusammenzustellen. Eine Besonderheit ist etwa das Bigsofa, für das zwei großzügige Liegeelemente zu einem übertiefen Sofa vereint werden. Für optimalen Relaxkomfort kann die Kreation auch mit elektrischen Auszügen ausgestattet werden.

Designmodell ARTEMIS

Mit gemütlichem Lounge-Charakter lockte das Modell ADORO zum Probe sitzen. Die übertiefe Kissengarnitur ist mit angenehmer Sitzhöhe und -tiefe konzipiert. Darüber hinaus punktet die legere Sitzpolsterung mit einer hochwertigen Softauflage, in der man herrlich versinkt. Durch die zeitlose kompakte Form und dem bodennahen Sockel fügt sich ADORO in unterschiedliche Wohnbereiche stilvoll ein. Zusätzlich wird das Sofa durch die optionale quick-Bettfunktion zu einem bequemen Schlafplatz für Gäste.

Ein weiterer Newcomer, mit dem sedda seine Kompetenz in Sachen Wandlungsfähigkeit demonstriert, ist das Modell easy NOVA. Die Weiterentwicklung des patentieren Schlafsystems ermöglicht enorme Flexibilität bei der Planung und verschiedene Funktionslösungen je nach Komfortbedürfnis der Kunden. Denn ab jetzt gibt es NOVA mit einer neuen Relaxfunktion, bei der sich die Lehne nach hinten neigt und ein verstecktes Fußteil ausfährt, sowie einer neuen Glider-Funktion für ein loungiges Sitzgefühl, bei der der Sitz leicht nach vorn und unten gleitet, während sich die Lehne leicht zurückneigt. Damit wird NOVA zum vielseitigsten Funktionspolstermöbel-System am Markt. Neben den praktischen Eigenschaften des easy-Schlafsystems wie Stauraum, Kopfhochsteller und Matratzenschoner kommen clevere Features wie die Schlafbankfunktion, Infrarot-Tiefenwärme, Powerstation sowie die neuen Relax- und Glider-Funktionen dazu.

Multifunktionssofa easy NOVA

Im Bereich Schlafen stellte sedda sein Designgespür mit dem neuen Boxspringbett DUKE zur Schau. Blickfang ist hier insbesondere der voluminöse Polsterrahmen. Optional kann der vordere Teil zugleich als integrierte Polsterbank ausgeführt werden – für ein Design wie aus einem Guss. Im Inneren des Boxspringbettes steckt Premiumkomfort: Eine Box mit unterfedertem Bonellfederkern kombiniert mit der Kingline-Boxspringmatratze sorgt für ein perfektes punktelastisches Liegegefühl.

Boxspringbett DUKE

Die neue Dining-Serie PIAZZA mit filigranem Fußgestell ist von der Bank bis zur Eckvariante, in 10 cm Schritten individuell planbar. Hinter der puristisch eleganten Linienführung, die sich in jedes Ambiente harmonisch einfügt, verbirgt sich eine hochwertige Sitzpolsterung mit Unterfederung für lange gleichbleibenden Sitzkomfort. Die ergonomisch abgestimmte Rückenlehne rundet das bequeme Gesamtkonzept perfekt ab. So werden gesellige Abende rund um den Esstisch gemütlich wie auf einem Sofa.


Dining-Serie PIAZZA

In puncto Nachhaltigkeit fanden vor allem auch die neuen Stoffe aus recycelten Materialien Beachtung. Kreiert in Italien gibt es den Stoff NAPOLI in vielen einzigartigen Farben. Er besteht zu 55 Prozent aus Polyester aus recycelten PET-Flaschen und zu 45 Prozent aus regenerierter Baumwolle. Mit dieser Recycling-Quote von 100 Prozent setzt sedda ein weiteres Statement für seine hohen ökologischen Standards.

Die Ansprüche an modernes Wohnen steigen zusehends“, unterstreicht Johannes Ragailler. „Deshalb konnten wir die Besucher auf der Messe mit unseren neuen Kreationen, die Design, Funktionalität und Komfort mit hochwertiger Qualität aus Österreich verbinden, begeistern.“

Einen Bericht über die Neuheiten von sedda lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Wohnkultur. Diese erscheint Ende Oktober 2021.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sedda.at
Quelle: sedda

Verschlagwortet mit , , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.