Starke Beteiligung und namhafte Ausstellerliste: Große Vorfreude auf die ORGATEC 2024

image_print

Eingang Nord

Vom 22. bis 25. Oktober 2024 wird die ORGATEC erneut zum Treffpunkt für führende Unternehmen, den Fachhandel und Interior-Professionals aus aller Welt. Die internationale Leitmesse für die „Zukunft der Arbeit“ startet in diesem Jahr mit einem frischen Messekonzept, das eine umfassende Neugestaltung der Hallenplanung beinhaltet.

Das neue Konzept ermöglicht eine optimierte und themenorientierte Navigation der Besucherströme, eine erweiterte Ausstellungsfläche sowie ausreichend Raum für Inspiration und Austausch rund um die Gestaltung der Arbeitswelt von morgen. Ein zentraler Bestandteil dieses Neukonzepts sind die „Focus Areas”, die, mittig positioniert, das Herzstück der einzelnen Messehallen bilden und unter spezifischen Themenschwerpunkten stehen.

Stand: INCLASS , Halle 9

Zu den bereits angemeldeten Ausstellern gehören unter anderem: Actiu, Aeris, Assmann, Brunner, Buzzi Space, Dauphin, EGE Carpet, Flokk, Grau, Haworth, Inclass, Interstuhl, JAB Anstoetz, Kettal, Kinnarps, König + Neurath, Lapalma, Nowy Styl, Nurus, Palmberg, Pedrali, Poltrona Frau, Parador, Sedus, Waldmann und Wilkhahn.

Thomas Postert, Director der ORGATEC, betont: „Das starke Interesse hochrangiger Aussteller verdeutlicht nachdrücklich die herausragende Stellung der ORGATEC in der Branche und belegt überzeugend ihre Funktion als bedeutender Impulsgeber für die Zukunft der Arbeit. Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Event mit vielen Überraschungen und dem Who is who der Branche!“

Für Aussteller, die sich noch nicht für die ORGATEC 2024 angemeldet haben, besteht weiterhin die Möglichkeit, sich einen Platz in den Kölner Messehallen zu sichern und von attraktiven Teilnahmepaketen zu profitieren, darunter:

  • Hybrid Interior Design: Eine Plattform für inspirierende Innenraumgestaltung und Unternehmen mit innovativen Visionen und einer starken Markenidentität. Hier treffen High-End-Aussteller auf internationale Einrichtungsprofis, um ihre neuesten Kollektionen in einer konzeptionell ausgerichteten Atmosphäre zu präsentieren.
  • Impulse Contract Area: Die Focus Area #ImpulseContract präsentiert Produkt- und Designhighlights für die Contract- und Objektausstattung. Aussteller profitieren von erschwinglichen Teilnahmemöglichkeiten, um im Umfeld hochwertiger Brands und Produkte, gezielt das Fachpublikum aus Architektur, Planung und dem Contract- und Objektgeschäft zu erreichen. Zum ersten Mal findet in diesem Jahr ein „Design-Blind-Date“ statt, bei dem die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, sich von neuen Ideen inspirieren zu lassen.
  • Young Innovators: Eine Bühne für junge, innovative Unternehmen, unterstützt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK). Die ORGATEC bietet attraktive Standbaupakete, die es den Jungunternehmen ermöglicht ihre Innovationen einem internationalen Publikum zu präsentieren.

Stand: Sedus, Halle 8

Die ORGATEC 2024 verspricht ein wegweisendes Event zu werden, das die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der Arbeitswelt präsentiert und einen inspirierenden Austausch für Fachleute aus aller Welt ermöglicht.

Weitere Informationen zur Messe und Anmeldung sind auf der offiziellen Website der ORGATEC abrufbar.

Die nächsten Veranstaltungen:
ORGATEC TOKYO – SHIFT DESIGN – The leading international trade fair in Asia for the modern workspaces, Tokio 29.05. – 31.05.2024
spoga+gafa – Die größte Garten- und BBQ-Messe der Welt, Köln 16.06. – 18.06.2024
ORGATEC – Arbeit neu denken, Köln 22.10. – 25.10.2024
imm cologne – The interior business event, Köln 12.01. – 16.01.2025

Weitere Informationen finden Sie unter www.orgatec.de
Quelle: Köln Messe

Verschlagwortet mit , , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert