Ein voller Erfolg: hervorragender Anmeldestand für die interzum 2025

image_print

Eingang Süd

Ende Februar endete die Frühbucherphase für Aussteller der interzum 2025 mit einem ausgezeichneten Ergebnis. Bereits jetzt sind mehr als 80.000 m² Fläche vergeben, damit ist 13 Monate vor der Veranstaltung fast die finale Ausstellerfläche von 2023 erreicht. Die internen Prognosen wurden weit übertroffen, die weltweite Branche freut sich auf das Event des Jahres, das vom 20. bis 23. Mai 2025 auf dem Kölner Messegelände stattfindet.

Maik Fischer

„Das beeindruckende Ergebnis des Early Bird unterstreicht den Status der interzum als klare Weltleitmesse für Möbelfertigung und Interior Design”, so Maik Fischer, Director der interzum. „Die Zuliefererbranche wird in Köln vor Ort sein – und hier die Lösungen für morgen präsentieren, live erleben und diskutieren. An der interzum führt auch 2025 kein Weg vorbei.”

Hochkarätige Aussteller

Dabei ist nicht nur die Menge der Unternehmen beeindruckend, die sich auf der interzum 2025 präsentieren werden. Auch die Qualität der angemeldeten Aussteller bleibt auf gewohnt hohem Niveau, wie ein erster Blick auf das Ausstellerverzeichnis zeigt. Im Folgenden eine Auswahl der bereits angemeldeten Unternehmen:

Messesegment Function & Components – Technologien, die den gestiegenen Kundenanforderungen an Technik, Energieeffizienz und Komfort gerecht werden:

A. & H. Meyer, Blum, Bock1, Domus Line, Formenti E Giovenzana, Fritz Becker, GTV, Häfele, Hailo, Halemeier, Hera, Hettich, Ivars, Kesseböhmer, Leggett & Platt Work Furniture, OMP, OWI, Salice, Samet, Schüco Interior Systems, Siro, Stanzwerk Wetter, Titus, Vauth-Sagel

Stand: Kesseböhmer GmbH, Bereich: Function & Components

Messesegment Materials & Nature – nachhaltige Rohstoffe und innovative Materialien:

AGT, Alvic, Arpa, Camsan, Chiyoda, Cleaf, Egger, Finsa, Greenlam, Kastamonou, Rehau, Saviola, Schattdecor, Sonae Arauco, Surteco, SwissKrono

Stand: Continental, SBereich: Materials & Nature,

Messesegment Textile & Machinery – innovative Ideen und hochwertige Materialien aus verschiedenen Wertschöpfungsstufen:

Atlanta Attachment, BekaertDeslee, Boyteks, Bäumer, Carpenter, Dueffe, DürkoppAdler, Elektroteks, Expert Systemtechnik, Fecken-Kirfel, FEMA, Global Systems Group, Grupo Grassi, Jowat, Kabelwerk Eupen, Lava, Leder Fiedler, Legget & Platt International Bedding, LoveHomeFabrics, Masias, Mert, Neveon, Orsa Foam, Pfaff, Simalfa, Spühl, Stellini, Stutznäcker, Teknomac

Presserundgang, Stand: Legett & Platt, Textile & Machinery

Auch im kommenden Jahr bleibt die interzum der wichtigste globale Hub für Möbelfertigung und Interior Design. Das Team der interzum freut sich bereits auf das Branchenhighlight 2025 – eine Anmeldung ist weiterhin möglich.

Hallendurchsichten, Halle 6

Die nächsten Veranstaltungen:
interzum forum italy, Bergamo 06.06. – 07.06.2024
interzum – Möbelfertigung Innenausbau, Köln 20.05. – 23.05.2025

Weitere Informationen finden Sie unter www.interzum.de
Quelle: Köln Messe

Verschlagwortet mit , , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert