Nachhaltige Designmöbel made in Austria

image_print


Ob Relaxsofa, königliches Boxspringbett oder Dining-Bank – die Qualitätsmöbel von sedda vereinen modernes Design mit höchstem Komfort und cleveren Funktionen. Dabei setzt das Unternehmen aus Wallern auf bleibende Werte und hat bei der Fertigung immer das Wohl von Mensch und Umwelt im Blick. Auf Österreichs führender Messe für Wohndesign, der Wohnen & Interieur, können sich Besucher wieder von den Ideen des Premiumherstellers inspirieren lassen

• Treatment for ED to beReassessment and follow-up should be conducted at what is cialis.

. Vom 18. bis 22. März 2020 präsentiert sedda in Halle A am Stand A0206 seine Innovationen und zeigt wieder einmal, woraus Möbel zum Wohlfühlen bestehen.

Modell REMUS, Lugano tanne

Der Polster- und Bettenspezialist sedda fertigt individuell zugeschnittene Unikate ganz nach Kundenwunsch, die ihren Besitzern über viele Jahre zu treuen Begleitern werden. Grundlage für die hohe Qualität und den außergewöhnlichen Komfort sind die erlesenen Materialien sowie ein Handarbeitsanteil von mehr als 80 Prozent. Die ressourcenschonende Produktion nach den strengen Anforderungen des österreichischen Qualitätsgütesiegels ist dabei ebenso wichtig wie die ökologischen Eigenschaften der Möbel

– renal and hepatic dysfunction cialis – if patient is on nitrate therapy, stop.

. Für die Fertigung der Gestelle verwendet sedda ausschließlich heimische Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Außerdem kommen nur nach „Ökotex Standard 100“ geprüfte und allergieneutrale Stoffe, Leder und Polstermaterialien zum Einsatz. Besonders wohngesund: eine lösemittelfreie Verklebung von Schaumstoffen auf Wasserbasis. Zudem belegt eine starke Recycling-Quote von 93 Prozent den hohen Nachhaltigkeitsanspruch des Unternehmens. So entstehen hochwertige Einzelstücke „made in Austria“, die ein wohltuendes Wohn- und Schlafklima schaffen, dabei aber auch in Form, Funktionalität und Design überzeugen.

Dining-Serie PEARLS, Velvet cognac

Bett BIRDY, Tropea petrol

Weitere Informationen finden Sie unter www.sedda.at
Quelle: sedda


Verschlagwortet mit , , , .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.